Über Uns

Das Jugendorchester „Orange Corporation“ des Musikvereins Leopoldau wurde im Frühjahr 2005 gegründet. Es soll jungen Musikern dazu dienen erste Erfahrungen beim gemeinsamen Musizieren zu sammeln und um das Gelernte einem Publikum präsentieren zu können. 

Orange in Aktion

Seit September 2012 arbeitet die Orange Corporation noch enger mit den Musikschulen Donaustadt und Floridsdorf zusammen. Die Idee wurde geboren allen Kinder die in diesen Schulen ein Instrument erlernen den Einstieg ins Orchesterspiel zu erleichten. So wurde die Orange Corporation zum Jugendblasorchester Donaustadt-Floridsdorf.

Die Mitwirkenden erlernen ihr Instrument entweder beim Musikverein Leopoldau oder an einer der Musikschulen der Stadt Wien. Seitens des Musikvereins ist man bestrebt eng mit der Musikschule der Stadt Wien zusammen zu arbeiten, um auch diesen Schülern die Möglichkeit zu geben gemeinsam in einem Orchester zu spielen.

Geleitet wird das Jugendorchester „Orange Corporation“ von Gerhard Bergauer, einem Musiklehrer der Musikschule der Stadt Wien, der einst selbst seine ersten musikalischen Schritte im Musikverein Leopoldau getätigt hat.

Die musikalische Ausrichtung ist vorwiegend auf Popularmusik ausgelegt und das Repertoire beinhaltet u.a. die Filmmusik von "Pirates of the Carribean" und "Harry Potter“, neuere Hits wie „I want it that way“ und „You give love a bad name“ aber auch altbekannte Werke wie „Wipe Out“ oder „I’m a believer“.

Die nächsten Konzerte und Probentermine der Orange Corporation findest du hier.

Elementares Musizieren:

Ist eine elementare Musikschulug für Kinder bis zu 8 Jahren, welche musikalisches Basiswissen vermittelt sowie die Instrumentengruppen einer Blasmusik vorstellt. Der Unterricht erfolgt in Kleingruppen im Probeheim des MV Leopoldaus, Siemensstraße 170, 1210 Wien.

Inhalt Teilen